Verein Freilichttheater Staufberg

Für die Organisation des Freilichttheaters „Gaunerkönig Bernhart Matter“ wurde 2008 das erste Ok gegründet. Aus diesem OK entstand  im gleichen Jahr der Verein „Freilichttheater Staufberg“. Motiviert durch den grossen Erfolg über Matter’s Gaunerkünste, entstand anlässlich des Dorffestes Staufen 2010 das Theater „Dorfgeschichten“ und wieder zwei Jahre später die Geschichte um den Römer „Vatto, der Zeitenwanderer“.

2016 hat der Verein das Stück „Ueli de Chnächt 2016“ auf die Bühne gebracht. Für diese äusserst erfolgreiche Produktion, mussten zwei Zusatzvorstellungen gegeben werden. Die über 5000 Besucherinnen und Besucher haben sich nach jeder Vorstellung mit einer Standing Ovation bedankt.